Golfschläger – Golfschlägerarten

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Golfschlägerarten. Der Golfsport gilt für viele Menschen als Altherrensport. Golfen ist aber ein sehr vielseitiger Sport, der den Golfer auf vielen verschiedenen Ebenen fordert. Natürlich muss man beim Golfen immer den Zeitfaktor betrachten, denn Golfen ist ein sehr zeitaufwändiger Sport. Beim Golfen spielt der Kopf eine sehr wichtige Rolle. Gerade wenn man am Anfang steht und das Golfen lernen und perfektionieren will, muss man einiges an Trainingsfleiß sowie Geduld und Ruhe aufbringen. Die Auswahl des richtigen Golfballs, die Einhaltung der Regeln und Etikette sowie die Entscheidung über den richtigen Golfschläger sowie des richtigen Golfschwungs spielen beim Golfen eine enorme Rolle.

Golfschläger sind für den Golfspieler ein essenziell wichtiges Tool, um eine gute Runde spielen zu können. Zunächst einmal wollen wir von Sport-1A.de erklären, was es für Golfschlägerarten gibt und vor allem worauf beim Kauf eines Golfschlägers oder Golfschlägersets geachtet werden muss. 

Übersicht der verschiedenen Golfschlägerarten

Der Driver

 Der Driver ist der wohl bekannteste und gleichzeitig auch der beliebteste Golfschläger. Der Driver ist der Golfschläger, mit dem Golfer die größte Distanz überbrücken können. Gute Golfer schlagen mit dem Driver Golfschläger gut und gerne einmal knapp 200 Meter weit. Um auch nur ansatzweise an diese Distanzen ranzukommen, muss man den Golfsport natürlich beherrschen. Der Driver ist der längste Golfschläger in einem Golfschlägerset und ist somit auch am schwersten zu bespielen. Der Driver ist der Schläger für den ersten Schlag. Der erste Driver -Schlag wird immer von einem Tee gespielt. Damit kann man den Golfball ideal treffen und dem Golfball den nötigen Schwung mitgeben. Fun Fact: Obwohl der Driver der längste Schläger im Golfschlägerset ist, ist er im Normalfall auch der leichteste.

Die Hölzer

Der Name Hölzer kommt aus der Vergangenheit. Damals wurden die Schlägerköpfe noch aus Holz hergestellt. Die Hölzer gelten als ähnliche Golfschläger wie der Driver. Die Hölzer sind aber etwas kleiner, wodurch man mit diesen Schlägern auch problemlos ohne Tee spielen kann. Die Hölzer kommen dann zum Einsatz, wenn auf dem Fairway größere Entfernungen vom Golfspieler überwunden werden müssen. Auch bei dieser Art von Golfschlägern ist der richtige Schwung entscheidend für die Flugbahn und die Distanz des Balles. Viele Fragen sich bei den Hölzern, wofür die Zahlen stehen. Auch diese Frage klären wir heute in diesem Blogartikel über den Golfsport. Die Zahl sagt im Wesentlichen etwas darüber aus, wie weit ein Schlag gelingen kann. Je kleiner die Zahl der Hölzer ist, desto größer ist der Schlägerkopf des Golfschllägers. Was heißt das genau? Je größer der Schlägerkopf, desto weiter kann ich den Ball beim Schlag spielen. Die typischsten sind die 3er, 5er und 7er. Es gibt aber 3-7. Also merken wir uns je kleiner die Zahl, desto größer der Schlägerkopf und daraus resultiert dann die Weite des Schlages. Größerer Kopf bedeutet weiterer Schlag.

Das Eisen

Der erste Schlag mit dem Driver ist geschafft und die weiteste Distanz ist überwunden. Sehr gut, dann kommt jetzt der Schlag mit dem Eisen. Mit dem Eisen werden mittlere Distanzen überwunden. Die Eisen sind mitunter die vielfältigsten unter den Golfschlägerarten. Wie bei den Hölzern gibt es auch bei den Eisenschlägern verschiedene Ausprägungen: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9. Die jeweiligen Zahlen sind auch immer auf dem Kopf der Golfschläger eingraviert. Die Zahl sagt hierbei aber etwas anderes aus als bei den oben genannten Hölzern: Sie benennt den Neigungswinkel des Schlägers. Je niedriger die Zahl, desto kleiner der Neigungswinkel der Schlagfläche. Diese wird in Golferkreisen auch Loft genannt.

Hybridschläger

Der Hybridschläger ist ein ganz besonderer Golfschläger. Der Hybridschläger i ist nämlich eine Kombination aus Hölzern und Eisen. Der Hybridschläger wird auch Rescue genannt und findet vor allem im Semi-Rough oder auch auf dem Fairway seine Anwendung. Die Hybridschläger werden im Vergleich zu den Eisen oder Hölzer sehr selten gespielt, da sich für die meisten Golfspieler / Golfer das Spielen mit einem Hybrid-Golfschläger nicht wirklich lohnt und auch nicht genug auf das Spiel einwirkt. Der Vorteil gegenüber einem Holz ist, dass mit dem Hybrid-Golfschläger auch bei weiteren Distanzen sehr genau gespielt werden kann.

Der Pitching Wedge

Der Pitching Wedge ermöglicht einen sehr exakten und auch präzisen Schlag. Der Golfball legt beim Schlag zwar keine große Distanz zurück, fliegt aber sehr hoch und sehr genau. Das Pitching Wedge verfügt über einen hohen Loft und einen kurzen Schlägerschaft.

Der Sand Wedge

Wenn es noch eine Stufe genauer sein soll, dann hilft der Sand Wedge. Mit diesem Schläger sind noch anspruchsvollere Schläge möglich.

Der Lob Wedge

Das Non Plus Ultra der Wedge Golfschläger ist der sogennante Lob Wedge Golfschläger. Mehr Präzision in einem Schlag ist im Golfsport kaum bis gar nicht möglich.

Der Putter

Das Beste (in unserem Fall das Wichtigste) kommt zum Schluss. Der Putter kommt ganz am Ende zum Einsatz. Die vorherigen Schläge sind gelungen und es wurden bereits alle größeren Distanzen und Hindernisse wie Wasser, Sand etc. überwunden. Dann geht es jetzt an den wichtigsten Schlag der Runde: Die gute Runde abschließen. Jeder Golfer kennt es, wenn man nach einer gelungenen Runde nun endlich auf dem Grün steht und das Loch vor Augen hat. Nun ist volle Konzentration nötig, um den Ball mit der richtigen Kraft perfekt zu spielen.

Sport-1A.de sucht täglich die besten Deals für sportbegeisterte Schnäppchenjäger.Du suchst einen passenden Golfartikel, weißt aber nicht, wo Du Deinen gewünschten Golfartikel wie Golfschläger, Golfbälle etc. findest? Dann bist Du bei Sport-1A.de genau richtig. Unser Team sucht täglich zwischen 50 und 100 Top Deals, um Dir Deinen Einkauf so einfach wie möglich zu machen. Kein ewiges Suchen nach dem Bestpreis oder einem Gutscheincode. Einfach regelmäßig Sport-1A.de besuchen und immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Das Sport-1A Content Team freut sich über jedes positive Feedback!

Gratis Golf Berater

sport-1a.de
Logo

Sorry!

Momentan kannst Du Dich leider nicht bei Sport-1A registrieren.

Shopping cart