Comeback: Fernando Alonso im RS20

Comeback: Alonso 20 Jahre später wieder in Barcelona

2000 hat er bereits auf der gleichen Strecke den Benetton-Playlife B200 getestet. Rund 20 Jahren später ist Alonso wieder auf der Teststrecke in Barcelona unterwegs. Nach etwas mehr als zwei Jahren sitzt Fernando Alonso erstmals wieder in einem Formel 1 Wagen, dieses Mal im aktuellen Renault R.S.20. Alonso selbst vermutet es würde ein Neuanfang für ihn werden. Geschwindigkeiten, Bremsverhalten etc., all das wird das Fahren als eine große Überraschung gestalten. 

Nicht nur das neue  Fahrzeug lässt die Testfahrt für Alonso besonders werden, sondern auch die Erinnerung an seinen ersten richtigen F1 Einsatz vor 20 Jahren auf der selben Strecke. 

Dieses Jahr hat er die letzte Möglichkeit genutzt, ein Wagen, der den Namen von Renault im Namen trägt zu fahren. Ab kommender Saison wird der Rennstall unter dem Namen von Alpine in der Formel 1 antreten.

Die aktuelle Covid-19 Situation habe die Arbeit des Rennfahrers eingeschränkt und sie nicht so ausfallen lassen, wie er es sich gewünscht hat. Allerdings ist er offen um auf jedem Kilometer so viel es geht über den neuen Wagen zu lernen und zu entdecken.



Kabinenfest - Gib dein Senf dazu

      Hinterlasse einen Kommentar

      Sport-1a
      Logo
      Passwort zurücksetzen